Dr. Jekyll & Mr. Hyde | Robert Louis Stevensons

Im Februar hab ich innerhalb eines Tages dieses kleine Büchlein von Robert Louis Stevensons gelesen. Es handelt sich bei Dr. Jekyll und Mr. Hyde um einen Klassiker der Gruselliteratur aus dem Jahr 1886.

Inhalt: Dr. Jekyll, der seit seiner Jugend an einer Art Persönlichkeitsspaltung leidet und ein Doppelleben führt, ist es mit Hilfe von chemischen Experimenten gelungen, der bösen, triebhaften Seite seines Wesens eine eigene Gestalt zu geben. Unter dem Namen Mr. Hyde treibt dieser Doppelgänger im nebelverhangenen London sein Unwesen. Zu seinem Entsetzen bemerkt Jekyll bald, daß die Rückverwandlung von Hyde zu Jekyll immer schwieriger wird …

https://www.suhrkamp.de/buecher/der_seltsame_fall_von_dr_jekyll_und_mr_hyde-robert_louis_stevenson_34802.html

Mein Eindruck: Ich möchte den Klassiker wirklich sehr gerne. Mir gefiel die besondere Schreibweise, dieser poetische Ton und auch der Spannungsaufbau. Natürlich ist es aus heutiger Sicht weniger gruselig als es zur damaligen Zeit war, trotzdem finde ich, kann man gut das vorhandene Entsetzen fassen und nachempfinden. Ich kann es wirklich sehr empfehlen, da es sich einerseits wirklich schnell und gut lesen lässt und ich andererseits die Geschichte einfach sehr mag.

Dr. Jekyll & Mr. Hyde | Robert Louis Stevensons | Insel Taschenbuchverlag | 6,00€ (D) | Ausgabe von 2004, erstmals veröffentlicht 1886 | 133 Seiten

Bewertung: 4/5 Sterne

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s